Rezepte, Rezepte ohne Ei

Kindertaugliches Tiramisu mit wenig Zucker und ohne Ei

Schon länger hab ich überlegt, wie ich Nachspeisen machen kann, die ich sonst mit Löffelbiskuits gemacht habe. Heute hat mich das vegane Tiramisu von FrauJanik darauf gebracht es Mal mit Zwieback zu probieren. Da wir ja nur auf Eier verzichten müssen, hab ich es abgewandelt.

Zutaten:

Ein Päckchen Zwieback

250 g Mascarpone

250 g Quark

50 ml Sahne

1 EL Reissirup oder andere Süße

250 ml Kakao oder kalten Kaffee wer mag

2 EL alkoholfreier Amaretto

Kakaopulver

So wird’s gemacht:

Quark, Mascarpone, flüssige Sahne und Reissirup mit dem Schneebesen glattrühren. Den Boden einer Form mit Zwieback belegen und mit dem Kakao beträufeln. Darauf etwa die Hälfte der Creme geben. Nun kommt nochmal eine Schicht Zwieback und Creme. Mit Kakaopulver bestreuen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s